Skip to content

Frequenzen


Beschreiben Sie einen frequenzbasierten Dienst

Die Société de Transport de Montréal betreibt den Nahverkehr in Montréal und bietet für ihre Métro-Linien einen frequenzbasierten Dienst an. Anstelle eines Fahrplans mit arrival und departure in einem GTFS wird daher die Datei frequencies.txt verwendet, um die Bedienungshäufigkeit während der gesamten Dauer der Verbindung zu beschreiben.

frequencies.txt

trip_id,start_time,end_time,headway_secs
22M-GLOBAUX-00-S_1_2,16:01:25,16:19:25,180
22M-GLOBAUX-00-S_1_2,16:19:25,17:03:25,165

Oben wird eine trip auf der Linie Grün mit einer trip_id=22M-GLOBAUX-00-S_1_2 als Beispiel verwendet. Für diese trip gibt der erste Datensatz an, dass die Züge zwischen 16:01:25 Uhr und 16:19:25 Uhr alle 180 Sekunden (oder 3 Minuten) fahren. Der zweite Datensatz zeigt, dass die Züge zwischen 16:19:25 Uhr und 17:03:25 Uhr alle 165 Sekunden fahren.

Beispiel Quelle